tranten St. Elisabeth

Wir, die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft St. Elisabeth/Maria Waldrast sind ungefähr 40 Kinder und Jugendliche, die in der Pfarrei St. Elisabeth als Ministrant dienen.

Das Wort Ministrant kommt aus dem Lateinischen und bedeutet dienen. Als Ministranten dienen wir bei der Eucharistiefeier und setzen damit schon ein Zeichen, um was es in unserem Glauben wesentlich geht:

Der Mensch neben uns ist mir nicht gleichgültig. Wir sollten darauf achten, was der andere braucht. Das kann bedeuten, dass wir jemandem zur Hand gehen und behilflich sind, dass wir jemandem zuhören und ein tröstendes oder ermutigendes Wort sagen oder aber, dass man sich auf uns einfach verlassen kann. Das Ministrant-Sein hört nicht hinter der Kirchentüre auf. Was sich bei der Eucharistie vollzieht, das soll im Leben, in der Familie, in der Schule, mit Freunden fortgesetzt werden. Ministrant sein ist daher nicht eine Rolle für einige Stunden in der Woche - Ministrant sein ist vielmehr eine innere Haltung, die sich in unserem Leben umsetzen und fortsetzen soll. Unsere wichtigste Aufgabe ist das Ministrieren, als ein Ehrendienst vor Gott. Häufiges Üben, vor allem mit den jüngsten Ministranten, und ein ausgefeilter Ministrantenplan sorgen dafür, dass jeder Gottesdienst angemessen gestaltet wird.

Natürlich darf bei aller Gewissenhaftigkeit der Spaß nie zu kurz kommen. Deshalb gibt es bei uns neben dem Ministrieren noch viele andere Aktivitäten. In den wöchentlich stattfindenden Gruppenstunden in unseren Gruppenräumen treffen sich alle Ministranten einer Jahrgangsstufe, um mit ihren Gruppenleitern zu spielen, zu proben, sich mit thematischen Inhalten zu beschäftigen, Ausflüge zu machen oder um sich einfach zu unterhalten.

Daneben machen wir auch bei vielen kirchlichen Veranstaltungen, wie z.B. bei der Sternsinger-Aktion und dem Ministrantenfußballturnier, mit, organisieren den Jugendfasching und die Nachtwanderung, fahren nach Nürnberg, in den Zoo, ins Schwimmbad, oder ein Wochenende nach Berlin, zum Bodensee, …

Seit 2006 nehmen wir auch alle 4 Jahre bei der Ministrantenromwallfahrt teil, die immer sehr gut frequentiert ist, da sich hier die Chance ergibt, die Sehenswürdigkeiten Roms mit seinen eindrucksvollen Kirchen und antiken Ruinen zu bestaunen. Das Highlight ist auch meist die Generalaudienz beim Papst.

Damit die ganzen Aktionen und alle weiteren Planungen, Gruppenstunden, Feste usw. reibungslos ablaufen, treffen sich die Gruppenleiter, die Oberministranten und unsere Gemeindereferentin regelmäßig in der Gruppenleiterrunde, um künftige Aktivitäten zu planen, auf vergangene Veranstaltungen zurückzublicken, Erfahrungen aus den Gruppenstunden auszutauschen und um sich mit aktuellen Ereignissen auseinander zu setzen.

Falls du Lust hast bei uns Ministranten mitzumachen oder Fragen hast, bist du herzlich eingeladen einfach mal in der Gruppenstunde/Sakristei vorbeizukommen oder dich einfach zu melden unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unsere Oberministranten freuen sich schon auf DICH!!!

Kontaktadresse:
Ministranten St. Elisabeth
Rehbühlstraße 96
92637 Weiden


Weihnachten 2015