07.05.2019: KDFB Maifeier

Den ersten Teil der weltlichen Feierstunde hatte wie schon seit Jahren in bewährter Weise Frau Birgit Memmel übernommen. Zum Thema "Modefrühling" stimmte sie mit Frühlingsliedern, passenden Texten, Gedichten und Geschichten die zahlreich erschienenen Mitglieder des Zweigvereins St. Elisabeth zunächst auf die positiven Seiten des Frühlings ein. Es kamen aber auch ernste Töne zum Tragen, etwa die Vermarktung und Kommerzialisierung dieser beliebten Jahreszeit in der Welt der Mode. Spielerisch fanden die Frauen ohne Mühe die "15 guten Gründe", die den Frühling zu ihrer Lieblingsjahreszeit machen. Große Heiterkeit erzeugten die drei "Saunafrauen", die mit ihrer ganz eigenen Philosophie zum Thema "Diäten" und "Schönheit" große Heiterkeit erregten.

In der Pause wurden die Gäste unter anderem mit allerlei köstlichen Aufstrichen und Käse von den Frauen des Arbeitskreises verwöhnt. Anschließend ehrte man Frauen für 20, 25 und 30 Jahre Mitgliedschaft. 50 Jahre sind Frau Marianne Schmid und Maria Farnbauer schon im Frauenbund.

Über 9 Neuaufnahmen freuten sich die beiden Vorsitzenden Christine Hüttner und Edith Weinhart.

Spendengelder wurden an Herrn Pfarrer Brolich (neue Ministrantengewänder), Frau Rosmarie Meier (Seniorengymnastik) Frau Monika Eckert (Yoga-Gruppe) und an Frau Monika Meier von der Mutter-Kind-Gruppe übergeben.

Text: Birgit Memmel

Bilder: Ute Büttner