09.10.2021: Tag der Ehejubilare

Bei goldenem Oktoberwetter feierten 28 Paare ihre Jubelhochzeit in der Pfarreiengemeinschaft St. Elisabeth/Maria Waldrast. Pfarrvikar Celestine Thazhuppil begann seine Predigt damit, dass oft Leute zu ihm gesagt haben: Herr Pfarrer, sie haben doch keine Ahnung von der Ehe. Er aber betonte, dass er durch die Begleitung von vielen Ehepaaren die Höhen und Tiefen eines Lebens, das mit einem kleinen „JA“ begonnen hat, miterlebt hat.

Mit dem Segen nach 25, 40 50, 55 und 60 Jahren am Tag der Ehejubilare legten die Paare ihre Hände erneut in Gottes Hände.

Dem Pfarrgemeinderat, der vor der Kirche einen Stehempfang mit Sekt und Orangensaft, aber auch kleinen Süßen und deftigen Sachen hergerichtet haben galt der Dank des Pfarrers und der Gemeindereferentin Waltraud Dobmann, die sich nach dem feierlichen Gottesdienst, den Herr Kreuzer an der Orgel  mitgestaltet hatte, zu den Gesprächen der Jubilare gerne gesellten.

Bilder: Th. Schiller